Rückblick Klimaschutztag 2018

Mehr als 100 Unternehmensvertreter sind der Einladung der Klimaschutz- und Energie-Effizienzgruppe der Deutschen Wirtschaft gefolgt und haben sich bei dem diesjährigen Klimaschutztag am 21. Juni 2018 über innovative und praxiserprobte Klimaschutz- und Energieeffizienzmaßnahmen informiert.

Fachforen und Präsentationen

Fördermittel für Energieeffizienz: Das müssen Unternehmen wissen

1.BMU - Umweltinnovationsprogramm (UIP)
Karin Puder, Umweltbundesamt, Dessau-Roßlau

2. Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)
Dirk Schötz, Referatsleitung Klimaschutz und Energie

3. Öffentliche Förderung im Mittelstand – Ein Erfahrungsbericht am Beispiel
Innovatives und umweltfreundliches Lacksystem für Automobil-Chrom-Optik
Christoph Bix, Technischer Leiter, Bix-Lackierungen GmbH

Thinking out of the box – neue Klimaschutztechnologien in der Industrie

1. Carbon2Chem
Teresa Wich, Mitarbeiterin, Innovation Strategie und Projekte, thyssenkrupp AG

2. QuattroGeneration – effiziente Energieversorgung und gleichzeitige Brandvermeidung mit der Brennstoffzelle
Lars Frahm, Geschäftsführer, Fuji N2telligence

Digitale Wege zu mehr Ressourceneffizienz

1. LoRaWAN für Karlsruhe – smartes Funknetzwerk für das Internet der Dinge
Tamara Stefani, Projektleiterin SWK Novatec, Stadtwerke Karlsruhe

2. Ressourceneffizienz durch Industrie 4.0
Viktor Becker, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, VDI Zentrum Ressourceneffizienz
GmbH

Von der Idee zur Praxis: Nachhaltigkeitsmanagement im Unternehmen

1. Klimaschutz bringt Wettbewerbsvorteil – ein Praxisbeispiel
Theo Besgen, Geschäftsführer, BeoPlast Besgen GmbH

2. GreenTech – Nachhaltigkeit aus Überzeugung
Markus Mettler, Technischer Betriebsleiter und Umweltbeauftragter, ebm-papst
Mulfingen GmbH & Co.KG

3. Azubi-Werkstatt Nachhaltigkeit
Marita Krüssel, Umweltmanagerin, Provinzial Rheinland Versicherung AG
Philipp Grün, Auszubildender, Provinzial Rheinland Versicherung AG

Circular Economy – Produktdesign und Konsummuster neu denken

1. Weiße Ware der Zukunft – Zum Update zurück in die Fabrik?
Volker Korten, Leiter Umweltschutz, Ressourcen und Arbeitssicherheit, BSH
Hausgeräte GmbH

2. Circular Economy – die neue Logik der Wirtschaft von morgen

Christian Rudolph, Geschäftsführer, Nextcycle Consulting

Bauen für die Zukunft – nachhaltig, energieeffizient und innovativ

1. IKEA More Sustainable Store
Doris Maage, Real Estate Project Managerin, IKEA Verwaltungs-GmbH

2. Ganzheitliche Nachhaltigkeit in Produktionshallen – ein Praxisbeispiel
Johannes Schramm, Energiemanagement-Beauftragter, RINN Beton- und Naturstein
GmbH & Co. KG

3. Energetische Sanierung, moderne Anlagentechnik und Neues Arbeiten am
Beispiel des Verwaltungsgebäudes der Stadtwerke Karlsruhe

Frauke Strauß, Stv. Leiterin Facility Management, Stadtwerke Karlsruhe

Nachhaltige Mobilität und Logistik

1.Intelligente Kühllogistik: 4. Generation Eutektische Kühlung
Olaf Höhn, Geschäftsführer, Florida-Eis Manufaktur GmbH

2. Elektrisch in die Zukunft – Wo die Stadtwerke im Bereich E-Mobilität das Klima schützen
Stephanie Friese, Projektingenieurin, Stadtwerke Karlsruhe
Tobias Bullinger, Mitarbeiter Vertriebssteuerung, Stadtwerke Karlsruhe

Ressourceneffizienz

1. Ressourceneffizienz in der Farbenproduktion – Innovative Anleihen aus dem Plattformkonzept
Dr. Hans-Joachim Weintz, Direktor Technische Unternehmensentwicklung, J.W.
Ostendorf GmbH & Co. KGfileadmin/user_upload/Praxistag2018/Ressourceneffizienzund_Klimaschutz_H.Krieg.pdf

2. Ressourceneffizienz und Klimaschutz in der Fertigung
Dr.-Ing. Hannes Krieg, Projektmanager Werkstoffe und Produktsysteme, Fraunhofer
Institut für Bauphysik (IBP)

3. Kosten- und Ressourceneffizienz durch Unternehmenssoftware
Jürgen Römhild, Projektleiter Materialeffizienz & Schulungen, Umwelttechnik
BW GmbH

zum Seitenanfang