Das Klima schonen? - Kann ich!

Die Stadtwerke Karlsruhe zeigten über 150 Personen bei der Klimaschutzwoche vom 6. bis 10. November Lösungswege zum Gelingen der Energiewende.

Unter dem Motto „Das Klima schonen und dabei Wert schöpfen“ konnten die Stadtwerke viele Klimaschützer bei sich begrüßen. Dass der Klimawandel nun ernst macht, ist nicht erst seit der Weltklimakonferenz 2017 in Bonn bekannt, sondern täglicher Begleiter in vielen Nachrichtensendungen.

Mit verschiedenen Aktionen konnten die Stadtwerke zeigen, dass jeder seinen Beitrag beim Klimaschutz leisten kann. So konnten Geschäftskunden einen Einblick in die neue Arbeitswelt des energetisch sanierten Verwaltungsgebäudes erhalten oder Bürger den Karlsruher Energieberg besteigen. Auf sehr großes Interesse stieß auch ein Vortrag für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Thema „Internet der Dinge“ und dessen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz.

Klimaschutzaktivitäten und Energiewendedienstleistungen

  • Besichtigung des Energiebergs mit Erläuterung des Windkraft-Repowering Projekts
  • Führung durch das Kundencenter: Viel bunte Praxis statt graue Theorie
  • Vorträge und Führungen für Großkunden zu den Themen:
    Beleuchtungssanierung,
    Energieeffizienznetzwerk Mari:e 2.0,
    Kälte aus Wärme
  • Energie-Scouts und SWK Novatec zeigen innovative Entwicklungen zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Versorgungssicherheit mit der LoRaWAN-Technologie

Hier finden Sie das Programm.

Impressionen der Veranstaltung

 

 

zum Seitenanfang