Stadtwerke Karlsruhe GmbH

Firmenprofil

Systematisches Monitoring

Als regionales Versorgungsunternehmen übernimmt die Stadtwerke Karlsruhe GmbH die Grundversorgung mit Elektrizität, Erdgas, Fernwärme und Wasser für die Stadt Karlsruhe und verschiedener Umlandgemeinden.

Die Stadtwerke Karlsruhe versuchen die Umstellung auf klimaneutrale Energieträger nach Kräften zu forcieren.

An den Betriebsstandorten selbst ist die Erfassung und Bewertung aller umweltrelevanter Betriebsabläufe Voraussetzung für eine Steigerung der Energieeffizienz und effektiven Klimaschutz. Dieser Unternehmensstrategie folgen die Stadtwerke auch bei neuen Geschäftsfeldern wie Wärme- und Kälteservice, Contracting, Betriebsführungen sowie den Beratungsdienstleistungen im Energie- und Umweltbereich.

Umfassende Geschäftsaktivitäten für Energieeffizienz

Die Stadtwerke Karlsruhe GmbH fördert den Ausbau erneuerbarer Energien durch den Bau von Anlagen auf der Basis von Bürgerbeteiligungen, speziellen Strom- und Gastarifangeboten sowie der vollständigen Deckung des Stromeigenverbrauchs aus erneuerbaren Energien.
Bei der Versorgung mit Fernwärme konnte durch Nutzung industrieller Abwärme ein Weg eingeschlagen werden, der bundesweit Beachtung und eine entsprechende Unterstützung des Bundesumweltministeriums fand. Daneben zielen umfangreiche Beratungsangebote und insbesondere eine Vielzahl von finanziellen Förderprogrammen auf eine Verringerung des Ausstoßes von Treibhausgasen auf Kundenseite, beispielsweise durch Einsatz von Wärmepumpen, Mini-Blockheizkraftwerken und Solaranlagen.

Kreativität der Mitarbeiter genutzt

Die Klimaschutzmaßnahmen werden getragen vom Umweltmanagementsystem EMAS, das bereits vor 15 Jahren erfolgreich eingeführt wurde. Sämtliche Maßnahmen wurden in den zehn bisherigen Umweltprogrammen zusammengestellt, welche aus 211 Maßnahmen zur Verbesserung der Umweltleistung bestanden. Hierfür wurde auch ein eigenes Vorschlagswesen eingerichtet, um die Ideen der Mitarbeiter zu nutzen und gleichzeitig deren Kreativität und Ideenreichtum in Fragen des Klimaschutzes zu steigern. Im Rahmen der jährlichen Umwelterklärung wird der aktuelle Sachstand hinsichtlich der globalen, regionalen und lokalen Klimasituation umfassend zusammengetragen und verständlich aufbereitet.

Zurück
Stadtwerke Karlsruhe GmbH
Daxlander Straße 72
76127 Karlsruhe
Webseite öffnen

Markus Schleyer
Leiter der Stabsstelle Umweltschutz
+49 721 599-1070
Nachhaltigkeit und Klimaschutz bilden die Grundlage, an Hand derer die Glaubwürdigkeit und die Zukunftsfähigkeit unseres Unternehmens gemessen wird.

Dr. Karl Roth, Technischer Geschäftsführer

zum Seitenanfang