Schreiner Group

Firmenprofil

Die Schreiner Group GmbH & Co. KG ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion innovativer Kennzeichnungslösungen und Funktionsbauteile, selbstklebende Spezialetiketten, Sicherheitslösungen für den Produkt- und Dokumentenschutz, RFID-Labels, Printed Electronics und multifunktionale Folienlösungen. Dabei agieren die einzelnen Geschäftsbereiche der Schreiner Group als „Spezialisten im Verbund“ und bieten maßgeschneiderte Produkte und Lösungen für Kunden aus der Medical- und Pharmaindustrie, Technischen Industrie, Logistik, Automotive- und Elektronikbranche sowie für Banken und Behörden.

Nachhaltiges Wirtschaften

Die Schreiner Group versteht sich als Organismus, der sich ständig weiterentwickelt. Im Hinblick auf die Zukunft denkt und handelt die Schreiner Group verantwortungsbewusst, glaubwürdig und nachhaltig. Nachhaltigkeit bedeutet, dass die Verantwortung für erfolgreiches Wirtschaften fest mit dem Streben nach einer ökologischen und sozial gerechten Vorgehensweise verknüpft ist.

Das unternehmerische Handeln orientiert sich also nicht an kurzfristigen Zielen, sondern ist langfristig angelegt. Das Ziel sind stabiles Wachstum und die Sicherstellung der Arbeitsplätze für alle Mitarbeiter.

Zum nachhaltigen Wirtschaften gehört in der Schreiner Group gleichberechtigt die verantwortungsvolle Sorge für die Umwelt. Der schonende und sparsame Umgang mit Ressourcen ist daher ökologisch motiviert wie auch ökonomisch begründet. Aus Überzeugung werden Umweltziele formuliert und nachhaltig verfolgt.

Nachhaltiges Produktdesign

Durch die strenge Ausrichtung an Normen wie der ISO/TS 16949 und den Pharmaceutical Good Manufacturing Practices stellt die Schreiner Group sicher, dass die Anforderungen der Kunden von der technischen Industrie bis zur Pharmabranche stets erfüllt werden.

Das Streben nach Qualität und Zuverlässigkeit wird mit der Entwicklung von Produkten unter ökologischen und sozialen Gesichtspunkten in Einklang gebracht. Bei der Produkt- und Prozessgestaltung beachten die Entwickler eine umfassende Richtlinie zum nachhaltigen Produktdesign, die alle Lebenszyklen berücksichtigt.

Für Produkte werden nur ausgewählte und geprüfte Rohstoffe verwendet, die den strengen internen Grundsätzen genügen. Gesetzliche Vorgaben und Branchenselbstverpflichtungen werden natürlich ebenso eingehalten wie kundenindividuelle Forderungen.

Umweltschutz ganz groß

Die Schreiner Group bekennt sich zum Umweltschutz und steht für eine nachhaltige Unternehmensführung. Mit den Umweltzertifizierungen ISO 14001 und EMAS sichert die Schreiner Group aktiv ihre Entwicklung als umweltbewusstes Unternehmen ab und übernimmt Leadership auf hohem Niveau. Dazu gehört auch die Aufgabe, alle Mitarbeiter zu aktivem Umweltschutz zu bewegen und sich als Freund der Umwelt zu beweisen.

Auch gegenüber ihren Geschäftspartnern tritt die Schreiner Group nachhaltig für die Umwelt ein, da praktizierter Umweltschutz als Basis gesellschaftlicher Weiterentwicklung und Sicherung jeder Zukunft verstanden wird. Die Lieferanten werden angehalten, eine Zertifizierung anzustreben und Umweltziele zu verfolgen.

Die Öffentlichkeit wird über alle wesentlichen Umweltaktivitäten und Ergebnisse der Schreiner Group in Form einer jährlichen Umwelterklärung informiert. Teil des Inhalts ist eine Ökobilanz. Hier werden die Auswirkungen aller Prozesse auf die Umwelt erfasst, bewertet und Verbesserungsmaßnahmen abgeleitet.

Verfolgt wird ein nachhaltiges Wirtschaften im gesamten Unternehmen. Der Abbau von Umweltbelastungen im Sinne des Umweltschutzes steht dabei immer im Fokus.

Zurück
Schreiner Group GmbH & Co. KG
Bruckmannring 22
85764 Oberschleißheim
Webseite öffnen

Dr. Thomas Gulden
Leiter Umwelt- und Arbeitsschutzmanagement
+49 89 31584-5197
Wirtschaftliches Wachstum und ökologische Verantwortung bilden für uns keinen Gegensatz, sondern befruchten sich gegenseitig. Dafür leistet jeder Mitarbeiter seinen Beitrag.

Roland Schreiner, Geschäftsführung

zum Seitenanfang